English
home | 
 
| Infos | Programm | Termine | Preise |



Reisen - Informationen


Mit syrischen Gastgeberinnen arabische Kultur erleben



Reise für Frauen

2010 wurde die Reise zum letzen Mal angeboten. Die politische Situation in Syrien beendete diese Initiative abrupt.

Die Reisen sind wegen der politischen Situation in Syrien eingestellt worden.


Warum eine Frauenreise?


Die Situation der Frauen in den arabischen Ländern ist ein beliebtes Diskussionsthema in Europa. Verallgemeinerungen sind nicht selten. Aber jedes Land hat andere Traditionen, jede Frau eine eigene Geschichte. Da ist es wichtig, sich ein eigenes Bild zu machen. Wir haben uns entschieden, mit diesem Projekt speziell eine Begegnung zwischen Araberinnen und Europäerinnen anzubieten. Aber in Zukunft werden unsere Programme auch andere Interessenten berücksichtigen.

Reiseland Syrien


Syrien ist zerstört. Es war noch 2009/ 2010 ein sicheres Reiseland mit beeindruckenden Ausgrabungen und Ruinen aus vorchristlicher Zeit, Zeugen einer bewegenden Geschichte. Neben dem herausragenden kulturellen Erbe ist es aber auch die vielfältige Landschaft mit Wüstensteppe, Oasen, zerklüfteten Gebirgsketten und einer mediterranen Küstenlandschaft, die beeindruckt hat.

Für den Touristen besonders angenehm war die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Syrer. Nicht zu vergessen das hervorragende arabische Essen. Noch 2009 war Hoffnung zu spüren, die die lebendige Atmosphäre auf den Straßen und in den Bazaren der Altstadt begleitete - speziell in Damaskus und Aleppo, weniger in den ländlichen Gebieten. Syrien war vor dem Krieg ein Land, das sich seinen arabisch-orientalischen Charakter bewahren konnte, darüber vor allem in den Städten aber nicht den Anschluss an die Moderne verpasst hatte.
Wir hoffen auf baldigen Frieden für alle Bewohner dieser Region.
Weitere Infos finden Sie unter Links.









 
| Infos | Programm | Termine | Preise |



Reisen - Programm


Momentan sind wegen der politischen Situation in Syrien die Reisen eingestellt.


Die Reise ist sehr vielfältig, voller Überraschungen. In einer kleinen Gruppe nähern Sie sich dem Land und den Menschen auf eine neue Weise. Die Erlebnisse sind abhängig von Ihren Interessen, Ihrer Neugier und Offenheit. Und... auch Sie sollten bereit sein, etwas von Ihrer Kultur preiszugeben. Denn die Syrerinnen und Syrer sind neugierig auf Sie und Ihre Kultur.

In Damaskus, in Palmyra, im Kloster, im Dorf am Euphrat - überall warten Gastgeberinnen auf Sie, mit denen Sie etwas Besonderes erleben können. Ihre Begleiterinnen kommen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten, sind berufstätig, Mütter, Akademikerinnen oder Bäuerinnen.

Jede Reise wird deshalb anders sein, je nach Interessenlage der Frauen, die sich hier begegnen.

Eine Reisegruppe besteht aus maximal 12 Touristinnen. Ab 10 Teilnehmerinnen kommt die Reise zustande.

a) Stadt und Land - Unterschiede entdecken: 15 Tage



b) Städtisches Leben und Exkursionen ins Umland: 8 Tage



c) Specials



Sie haben die Möglichkeit , Ihre Gruppe selbst zusammenzustellen. Dafür müssen Sie mindestens 8 Mitreisende gewinnen, dann organisieren wir für Sie die Reise und die Begegnungen mit syrischen Frauen (Gastgeberinnen) auf der Reise entsprechend a) oder b)

a) Stadt und Land: 15 Tage Reise



Damaskus 1. Tag - 5. Tag


Die Rose des Orients

# Sie werden in dem kleinen, sehr geschmackvoll restaurierten und eingerichteten Boutique-Hotel Dar al Noor übernachten. Dieses Damaszener Altstadthaus befindet sich nahe Bab Sharki.
# Hier können Sie sich mit den Gastgeberinnen im lauschigen Innenhof ausgiebig unterhalten, neue Pläne schmieden oder nach dem Besuch in den Damaszenen Bazaren bei einem Glas Tee entspannen.
# Am ersten Tag bieten wir Ihnen einen Stadtrundgang in der Gruppe mit einem professionellen Stadtführer an. So können Sie sich einen Überblick verschaffen und in den nächsten Tagen auf eigene Faust die Stadt erkunden.
# Ihre kompetente Reiseleitung steht Ihnen für Fragen zur Verfügung. Je nach Interessenlage werden spontane Besichtigungen oder Treffen organisiert.
# An den Nachmittagen findet immer das Treffen mit den Gastgeberinnen statt. Eine Gastgeberin begleitet max. drei Reisende. Sie entscheiden dann, was gemeinsam unternommen wird. Vom Besuch der Arbeitsstelle, Treffen mit Freunden im Cafe, Besuch eines Hammams, Ausflug auf den Berg der Verliebten mit Sicht auf die ganze Stadt, zu den unermüdlichen Glasbläsern oder gemeinsames Einkaufen und Kochen - vieles ist möglich.


Tour durch Syrien 6.Tag - 15.Tag


Kloster, Berge und Himmel berühren sich
Die Tour startet mit einer Übernachtung in einem Kloster, abgeschieden am Rande der Wüste gelegen. Die Gemeinschaft dort hat sich dem Dialog der Religionen verschrieben. Pater Paolo wird mit uns plaudern und wenn Sie Interesse haben, können Sie in der mittelalterlichen Kapelle einem ungewöhnlichen Gottesdienst beiwohnen. Gegessen wird mit allen im Kloster anwesenden Gästen. Mithilfe ist gern gesehen.

Palmyra - Die Antike in der Wüste
Auf nach Palmyra, der ausgedehnten Oasenstadt im Herzen Syriens mit beeindruckenden antiken Ruinen, Zeugnisse der reichen römischen Tradition Syriens. Dort begeben wir uns auf die Spur der aufmüpfigen, von Rom eingesetzten Statthalterin und späteren Königin Zenobia. Es gibt eine geführte Besichtigung durch das Gelände von Palmyra. Sie lernen das Leben der Beduinen und ihre Webkunst kennen. Übernachtung in einem Nomadenzelt oder im Hotel Zenobia.

Hama, Wüste und Euphrat (bis auf Hama entfällt dieser Teil bei 10-Tages Tour)
Besichtigung der Altstadt von Hama mit den riesigen antiken Bewässerungsrädern - Übernachtung in einem Wüstendorf mit Kuppelhäusern. Dort sind Sie zu Gast bei Dorfbewohnern, haben aber ihr eigenes kleines "Bienenkorbhaus". Mit den Bewohnern werden Sie leben und eine Mahlzeit gemeinsam einnehmen.
Sie lernen typische Lehmarchitektur kennen.

Aleppo
Besichtigung der Stadt, Treffen mit Frauen aus Aleppo, Besichtigung des Simeon Klosters. Die Vormittage haben Sie zur freien Verfügung.
Abflug von Aleppo nach Berlin.










 
| Infos | Programm | Termine | Preise |



Reisen - Termine


Momentan sind wegen der politischen Situation in Syrien die Reisen eingestellt.


2011 - 8 und 15 Tage Tour



September: 5. - 12./ 19.

2011 - Individuelle Termine


Wenn Sie zusammen mit Ihren Kolleginnen und Freundinnen eine Begegnungsreise nach Syrien unternehmen möchten, gehen wir gerne auf individuelle Terminwünsche ein.
Bei einer Gruppe von mindestens 8 Teilnehmerinnen übernehmen wir gerne die Organisation der Begegnungsreise ohne Mehrkosten für Sie. Wir bieten Ihnen das Programm für 10 oder für 15 Tage an.

Anmeldung


Die Anmeldung für TwoCultures kann schriftlich, mündlich oder in elektronischer Form (Email) erfolgen.
Kontakt: Kultur-Scout Angelika Ludwig,
030-883 96 23
mail@kultur-scout.de

Der Vertrag kommt mit der Annahme durch Nahas Travel & Tourism ( NTT), die keiner besonderen Form bedarf, zustande. Wir informieren Sie über den Vertragsabschluss mit der schriftlichen Buchungsbestätigung.
Ihre Anmeldung ist gültig, sobald Sie 10% der Reisekosten als Anzahlung geleistet haben.

Konto Nahas Travel & Tourism
Saeb Nahas, Berliner Bank, BLZ 10020000, Kto 9982432900 Swift: BEBEDEBB Iban: DE96 1002 0000 9982 4329 00







 
| Infos | Programm | Termine | Preise |



Reisen - Reisekosten


Reisekosten


15-Tage Tour
8-Tage Tour

Das Programm senden wir gerne auf Nachfrage zu.

Bitte bestätigen unter
Tel: 030 883 96 23

Im Preis für 15 Tage enthalten sind folgende Leistungen



# Hinflug von Berlin nach Damaskus
# Rückflug von Aleppo nach Berlin

# 5 Nächte im Hotel Dar al Noor, mitten in der Altstadt von Damaskus
# 1 Nacht in einem Kloster in der Nähe von Damaskus
# 2 Nächte in einem Beduinenzelt oder einem Hotel in Palmyra
# 3 Nächte in einem Dorf in Privathäusern
# 3 Nächte in einem Hotel in Aleppo

# 14 x Frühstück, Abendessen oder Buffet

# Transfer vom und zum Flughafen in Syrien
# Gesamte Bustour mit allen Zwischenstationen von Damaskus bis nach Aleppo
# englischsprachige Gastgeberinnen
# englisch oder deutsch sprechende Reiseleitung auf der gesamten Tour
# Stadtführung in Damaskus und Aleppo
# Special Guide in Palmyra
# Eintrittsgelder
# Trinkgelder für den jeweiligen Service vor Ort

# Infoveranstaltung für Gäste und Gastgeberinnen in Berlin und Damaskus
# Aufbau eines Netzwerks von Gastgeberinnen, Touristen und Freundeskreis
# Nachhaltige Entwicklung der Kulturbrücke durch Web-Kommunikation

Die Programmpunkte können sich während der Reise geringfügig ändern.

Hinweis

: Für den Hin- und Rückflug für eine Person nach Syrien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 1560 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 37 EUR an ein Klimaschutzprojekt, z.B. in Afrika oder Indien, können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen. Mehr dazu finden Sie unter atmosfair.de