German
home | 
 




Terms & Conditions


Es gelten folgende Bedingungen Nahas Travel & Tourism (NTT)

1. Abschluss des Reisevertrages


Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich oder in elektronischer Form (Email) über das Büro für Öffentlichkeitsarbeit von Nahas Travel in Berlin vorgenommen werden: Kultur-Scout Angelika Ludwig, 030-883 96 23, mail@kultur-scout.de

Der Vertrag kommt mit der Annahme durch NTT, die keiner besonderen Form bedarf, zustande. Wir informieren Sie über den Vertragsabschluss mit der schriftlichen Buchungsbestätigung.

2. Anzahlung


Nach Erhalt der Reisebestätigung sind 30% des Reisepreises fällig und an das Konto von NTT zu zahlen. Die Anzahlung wird selbstverständlich auf den Gesamtreisepreis angerechnet.

3. Restzahlung


Die Restzahlung muss bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn erfolgen. Die Reiseunterlagen werden dem Kunden von NTT zugesandt.

4. Leistungen


Der Umfang der vertraglichen Leistung ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung im Reiseangebot sowie aus den darauf Bezug nehmenden Angaben in der individuellen, dem Kunden zugesandten Reisebestätigung. Bitte überprüfen Sie diese unverzüglich nach Erhalt darauf hin, ob alle von Ihnen gewünschten Leistungen aufgeführt sind.

5. Rücktritt des Kunden vom Reisevertrag


Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei NTT. Dem Kunden wird aus Beweisgründen empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären.
Tritt der Kunde vom Reisevertrag zurück oder tritt er die Reise nicht an, so kann der Reiseveranstalter eine angemessene Entschädigung für die getroffenen Reisevorkehrungen und für seine Aufwendungen verlangen. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von 50.- ? pro Person erhoben. Eine pauschalierte Entschädigung kann NTT wie folgt verlangen:

bis zum 60. Tag vor Reiseantritt: 10% des Reisepreises
ab 59. bis 30. Tag vor Reiseantritt: 20% des Reisepreises
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt: 30% des Reisepreises
ab 21. bis 14. Tag vor Reiseantritt: 40% des Reisepreises
ab 13. bis 7. Tag vor Reiseantritt: 50% des Reisepreises
ab 6. Tag bis 1. Tag vor Reiseantritt: 90% des Reisepreises
ab Nichtantritt der Reise: 100% des Reisepreises

Bei Nicht- oder zu spätem Erscheinen zum Abflug, sowie bei Erscheinen mit ungenügenden Reiseausweisen bezahlt der Passagier in jedem Fall 100% des Pauschalpreises.

6. Nicht in Anspruch genommene Leistungen


Nimmt der Kunde einzelne Reiseleistungen, die NTT ordnungsgemäß angeboten hat, infolge
vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder aus anderen, nicht von NTT zu vertretenden Gründen nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch des Kunden auf (anteilige) Rückerstattung des Reisepreises für diese nicht in Anspruch genommenen Leistungen.

7. Rücktritt und Kündigung durch NTT


Ist in der Beschreibung der Reise ausdrücklich auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen und wird diese nicht erreicht, so kann NTT nur dann vom Vertrag zurücktreten, wenn er die Mindestteilnehmerzahl im Prospekt beziffert sowie den Zeitpunkt angegeben hat, bis zu welchem die Erklärung dem Reisenden vor dem vertraglich
vereinbarten Reisebeginn spätestens zugegangen sein muss, dass die Teilnehmerzahl nicht erreicht und die Reise nicht durchgeführt wird, und er zusätzlich in der Reisebestätigung deutlich lesbar auf diese Angaben hingewiesen hat. NTT wird dem Kunden unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzung für die Nichtdurchführbarkeit bis spätestens drei Wochen vor Reisebeginn über eine etwaige Nichtdurchführung unterrichten und ihm die Rücktrittserklärung bis zu diesem Zeitpunkt zugehen lassen. Der bereits angezahlte Reisepreis wird umgehend erstattet.

8. Kündigung des Vertrages wegen höherer Gewalt


Wird die Reise infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so kann sowohl NTT als auch der Kunde den Vertrag kündigen. Daher können wir für erbrachte oder noch zu erbringende Reiseleistungen eine angemessene Entschädigung verlangen. Wir sind verpflichtet, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, insbesondere, falls der Vertrag die Rückbeförderung umfasst, Sie zurückzubefördern. Die Mehrkosten für die Rückbeförderung sind nach dem Gesetz je zur Hälfte von uns und Ihnen zu tragen. Im übrigen fallen die Mehrkosten Ihnen zur Last.

9. Versicherung


Wir empfehlen den Abschluss einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit sowie einer Reisekrankenversicherung.

10. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften


NTT informiert Staatsangehörige des Staates, in dem die Reise angeboten wird, über Pass und Visumerfordernisse und gesundheitspolizeiliche Formalitäten (z.B. polizeilich vorgeschriebene Impfungen und Atteste), die für die Reise und den Aufenthalt erforderlich sind. Für Angehörige anderer Staaten gibt das zuständige Konsulat Auskunft. Der Kunde ist für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu seinen Lasten, ausgenommen, der Reiseveranstalter hat seine Hinweispflichten verschuldet nicht erfüllt. Insbesondere Zoll- und Devisenvorschriften im Ausland sind einzuhalten.

Der Kunde muss selbst darauf achten, dass sein Reisepass oder sein Personalausweis für die Reise eine ausreichende Gültigkeit besitzt. Kunden, die nicht deutsche Bürger sind, müssen bei Anmeldung zur Reise dem Reiseveranstalter ihre Nationalität mitteilen. Kunden, die ihre Staatsangehörigkeit gewechselt haben oder staatenlos sind, müssen dies mit der Reisebuchung ebenfalls mitteilen, damit eventuelle konsularische Bestimmungen geprüft werden können.

11. Erhöhtes Unfallrisiko


Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr teil und ist selber verantwortlich für seine Fahrsicherheit, namentlich die Beachtung der Verkehrsregeln. Für die Wegbeschaffenheit kann NTT nicht verantwortlich gemacht werden.

12. Wertgegenstände


Für einen sichere Aufbewahrung von Wertgegenständen wie Bargeld, Schmuck Kreditkarten, Foto- u. Videoausrüstungen etc. sind Sie selber verantwortlich. Dies gilt in den Hotels sowie während der Reise.


Nahas Travel, 2009